Nimm ein Jahr Auszeit und werde PADI tauchlehrer

Du hast genug von der Arbeit im Büro? Dein Chef hat dir ein Sabbatical Jahr genehmigt? Raus aus dem Büro und rein ins Wasser!

Verwirkliche deine Träume, werde PADI Tauchlehrer und mach deine Leidenschaft zum Beruf.

  • Komm nach Dahab und genieße die relaxte Atmosphäre
  • Verändere dein Leben und deine Lebensqualität
  • Werde fit durchs Tauchen und lebe gesünder
  • Werde Teil unserer Taucherfamilie
  • Arbeite dort, wo andere Urlaub machen

Nutze z.B. dein Sabbatical, um dich zum Tauchlehrer auszubilden zu lassen und dann überall auf der Welt arbeiten zu können. Auch wenn du gerade erst mit dem Tauchen gestartet hast: alles ist möglich!

Buche jetzt deinen IDC Kurs!

Padi Gold Course Director Marlies Lang
Padi Elite Instructor Marlies Lang



Folge mir auf Facebook

Bleib' auf dem Laufenden: Aktuelle Infos und Fotos rund um MARLS' IDC findest du auf meiner Facebook-Seite.

Über mich - Marlies Lang

Mein Name ist Marlies Lang und seit 1995 stecke ich den Kopf unter Wasser.

Mein Job ist für mich keine Arbeit im regulären Sinn - Tauchen ist meine Leidenschaft!

Ich arbeite seit 2003 als Tauchlehrer und seit 2011 als PADI Course Director im Sea Dancer Dive Center in Dahab (Ägypten). Mittlerweile habe ich über 1000 Tauchlehrer mit ausgebildet und es macht mir viel Spaß, meine Erfahrung und Begeisterung weiterzugeben. Aus diesem Grund stehe ich – und kein Staff Instructor – jeden Tag mit euch im Klassenzimmer und begleite euch unter Wasser. Bei meinen IDCs bilde ICH euch aus, das ist für mich selbstverständlich!


Jahrelange Erfahrung

Profitiere von meiner jahrelangen Erfahrung, meinem Wissen und meiner Passion für den Tauchsport.

Weltweite Kontakte

Durch meine vielen Kontakte zu weltweiten Tauchbasen, kann ich dir bei der Jobsuche helfen.

Hoher Standard

Meine besondere Ausbildung bringt dich zu einem hohen Standard, der es dir erlaubt weltweit zu unterrichten.

Internationale Ausbildung

Meine Kurse finden wahlweise auf deutsch oder englisch statt.

Sonne & Meer

Absolviere deine Tauchlehrerausbildung in Dahab bei Sonnenschein und kristallklarem Wasser.

Lernen & lachen

Die professionelle Ausbildung steht im Vordergrund, der Spaß kommt mit mir aber nie zu kurz.

Warum Du Deinen PADI Tauchlehrer mit mir machen solltest...

Es war einmal, vor langer langer Zeit … Nein, Spass beiseite – so fangen nur Märchen an!

Ich will Dir kurz eine Geschichte erzählen:
Vor ungefähr 10 Jahren, als ich noch Divemaster war, hatten wir im Tauchcenter volles Haus, und ich begleitete jeden Tag 2-3 Tauchgänge. Nach sechs sehr arbeitsintensiven Wochen sagte mein Manager eines Abends – Marlies – morgen ist nicht so viel los: Du kannst Dir freinehmen! Unendlich froh endlich mal wieder ausschlafen zu dürfen, kroch ich irgendwann Mittags aus dem Bett, ging ins Dive Center hinüber und fragte ob jemand Lust hätte auf einen Fundive! Mein Manager starrte mich mit grossen Augen und offenem Mund an und meinte: DU BIST DOCH NICHT NORMAL!!! Damit hat er wahrscheinlich recht. Meine Liebe und Hingabe zum Tauchen ist auch nicht “normal”.

Deswegen bin ich Course Director geworden, um Dir diese ansteckende “Liebe & Hingabe” zum Tauchen im Tauchlehrerkurs zu vermitteln und Dir aus meiner langjährigen Erfahrung Tips und Tricks auf Deinem Start in die grenzenlose Tauchlehrerwelt mitzugeben.

LIVE THE DREAM – TRAVEL THE WORLD

PADI IDC Course Director Marlies Lang Tauchlehrer Ausbildung

Du willst wissen, wie bisherigen Teilnehmern die IDC-Kurse gefallen haben? Zu den Referenzen

Meine Stationen & Kontakte im Überblick

Ich habe rund um die Welt gearbeitet und kann dir mit vielen Tipps und Kontakten für deine Zukunft weiterhelfen.

  • Australien: Great Barrier Reef, Christmas Island
  • Kroatien: Cres
  • Ägypten: Dahab, Sharm el Sheikh, Hurghada, El Quesier und Tauchsafari Boote (Süd – und Nordtour)
  • Griechenland: Lesvos, Lemnos, Amorgos
  • Indonesien: Bunaken, Lembeh Strait, Bali, Lembongan, Lombok, Sanur
  • Italien: Elba
  • Malaysia: Borneo, Semporna, Mabul, Tioman Island
  • Malediven: North Ari Atoll
  • Malta: Gozo
  • Mexiko: Yucatan
  • Neuseeland: beide Inseln
  • Tanzania: Pemba Island, Zanzibar Island
  • Thailand: überall

You only live once – Make it count!

Der nächste Kurs startet schon bald. Du willst dabei sein?

Melde dich jetzt an!

Tauchbasis: Sea Dancer Dahab

Durch unser Klassenzimmer wächst eine Palme und das Meer liegt direkt vor der Tür

Das Sea Dancer Dive Center in Dahab ist mein Zuhause. Seit 2005 bin ich Mitglied der Sea Dancer Familie.

Wir sind ein 5 Star IDC Center, was bedeutet, dass das Tauchen bei uns ein noch höheres Niveau hat. Zudem ist so gut wie das komplette Team als Staff Instructor ausgebildet.

Neben deiner professionellen Ausbildung zum Tauchlehrer erwartet dich ein gut gelauntes Team, eine relaxte Atmosphäre, Dahabs strahlende Sonne und atembraubende Riffe im glasklaren Meer direkt vor unserer Haustür.

Ach ja, unsere Dachterrasse, durch die eine Palme wächst, lädt auf unseren Sonnenliegen zum gemütlichen Chillen zwischen den Tauchgängen ein.

Komm und werde ein Teil unserer Sea Dancer Familie.

Tripadvisor

"Die Anerkennung als PADI Five Star Dive Center wird fortschrittlichen PADI Tauchbasen gewährt, die Tauchern die volle Bandbreite an Tauchausbildungsmöglichkeiten, Ausrüstungsauswahl und Erfahrungsmöglichkeiten anbieten. Um sich als PADI Five Star Dive Center zu qualifizieren, muss ein Unternehmen gehobene Service- und Geschäftsstandards erfüllen (...). Diese Tauchschulen engagieren sich ausserdem aktiv für die Belange der Unterwasserwelt (...)" (Quelle: PADI)

Dahab

Das kleine Paradies in Ägypten

Dahab zieht jeden in den Bann: wer einmal kommt, den sehe ich immer wieder. Meine Liebe zu der kleinen ägyptischen Stadt habe ich 2005 entdeckt und hier lebe ich seitdem mit meinem Mann, unserem kleinen Sohn und unseren Haustieren.

Die Atmosphäre von Dahab ist sehr herzlich und gastfreundlich. Einheimische, Expats, Touristen, Katzen und Hunde – hier verstehen sich alle bestens und genießen die Sonne. An der Promenade kann man mit Blick auf das kristallklare Wasser entspannen, gut essen oder auch in kleinen Läden stöbern.

Die farbenprächtige Unterwasserwelt ist zwar einzigartig, aber ihr könnt auch über Wasser viel erleben, z.B. ein Bedouin-Dinner in der Wüste, Kitesurfen in der Lagune oder ein Ausritt mit Pferden.

Es gibt viele schöne Unterkünfte in direkter Nähe zur Tauchbasis und der Promenade. Auch der Flughafen ist nur einen Katzensprung entfernt.

  • Nur ca. 1 Stunde vom Flughafen Sharm el Sheik entfernt
  • Preiswerte und gemütliche Unterkünfte
  • Sonnengarantie & viele Freizeitaktivitäten
  • Herzlichkeit, Gastfreundschaft und positive Atmosphäre

Ich helfe dir gerne bei der Organisation von Unterkunft und Transfer.
Schreib mich einfach an.

Die Ausbildung zum PADI Tauchlehrer

EFRI, IDC & MSDT prep.

Ausbildungskurse

Unsere Ausbildung zum PADI Tauchlehrer besteht aus drei Teilen. Dem Emergency First Response Instructor Kurs (EFRI), dem PADI Instructor Development Kurs (IDC) – bestehend aus dem Assistant Instructor Kurs (AI) und dem Open Water Scuba Instructor Kurs (OWSI) – und die abschließende Prüfung (IE = InstructorExamination).

Die Ausbildung zum EFR Instructor ist eine Vorraussetzung, um PADI Tauchlehrer zu werden.

Der 1-tägige Kurs bildet Dich als Lehrer in Ersthilfe, Zweithilfe und HLW aus und ermöglicht dir im Anschluss, Erste Hilfe Kurse zu unterrichten.

Je nach IDC-Gruppe wird der Kurs entweder am Anfang, in der Mitte oder am Ende des IDCs abgehalten. Während Deines Emergency First Response Instructor Kurses wird dein Wissen auf den aktuellsten Stand von HLW und Erst- und Zweithilfe gebracht. Im Kurs werden dazu u.a. Trainingspuppen (Baby, Junior und Erwachsener) und ein Übungsdefibrillator verwendet. Zusätzlich dazu gibt es eine Reihe von theoretischen und praktischen Übungsdemonstrationen.

Die Ausbildung zum Tauchlehrer beträgt 11 Tage mit anschließender 2-tägiger Prüfung.

Während des Kurses lernst du auf sichere und effektive Weise PADI Kurse zu unterrichten und er erlaubt dir – nach bestandener Prüfung – auf der ganzen Welt zu arbeiten.

Das Instructor Development Programm ist ein Lernprozess – nach jeder Präsentation, Wasserlektion oder jedem Theorievortrag wird deine Leistung besprochen, beurteilt und du bekommst Tipps, wie man es besser machen kann. Somit entwickeln sich deine Fähigkeiten und werden vertieft. Am Ende des Kurses bist du dann bereit die Prüfung zu absolvieren.

Um als Tauchlehrer noch einfacher einen Job zu bekommen, bilden wir unsere Tauchlehrer zum MSDT prep aus.

Das heißt im Klartext, dass du in 5 Spezialgebieten zum Instructor ausgebildet wirst, die du dann als Tauchlehrer natürlich auch unterrichten kannst.

Du kannst wählen zwischen den Spezialkursen: Boot, Dive Against Debris, Diver Propulsion Vehicle, Fotografie, Nacht, Naturalist, Nitrox,Sidemount, Strömung, Tief, Trockenanzug


Termine 2018

Die Termine für EFR, IDC und IE sind immer aufeinander aufbauend. Wir starten mit dem eintägigen EFR-Kurs, danach folgen 11 Tage IDC-Kurs und abschließend folgt dann die zweitägige Prüfung (IE).

Preise

Meine Preisstruktur zur PADI Tauchlehrer Ausbildung ist übersichtlich, modular und transparent. Somit behältst du den vollen Überblick über die Kosten deines Dive-Sabbatical-Abenteuers.


FAQ

Alles was du für deinen IDC wissen musst

Wichtige Infos

Bei Kursbeginn benötigst Du:

  • 2 Passfotos
  • ein ärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr)
  • den Nachweis von 100 geloggten Tauchgängen
  • alle PADI Brevetierungen (vom Open Water bis zum Divemaster)
  • alle Brevetierungen die von einer anderen Organisation als PADI stammen
  • einen Taschenrechner, Stifte und Notizblock
  • ein Laptop oder Tablet ist im Klassenzimmer sehr hilfreich
  • eine komplette Tauchausrüstung (Anzug je nach Jahreszeit 21-29 Grad Celsius), Tarierjacket, Atemregler (mit alternativer Luftversorgung), Maske, Flossen, Schnorchel usw.

Ausserdem brauchst Du:

  • einen Tauchcomputer und ein Zeitmessgerät
  • einen Kompass
  • zwei Oberflächen Signale, ein akustisches (Pfeife, Horn) und ein visuelles (Boje, Spiegel)
  • eine Taschenmaske

Achte darauf dass Deine Ausrüstung funktionsfähig ist. Falls während dem IDC etwas kaputt gehen sollte, kannst Du Dir bei uns im Tauchcenter Ersatz ausleihen.


Bereite dich vor!

Schau Dir alle PADI Bücher nochmals durch. Beantworte die Quick Quizze im Buch, und schreibe für jeden Kurs die Abschlussprüfung als Übung. Lies Dir auch noch einmal die Enzyklopädie durch.

Gehe alle Fragen im Diving Knowledge Workbook durch bis du sie sicher beherrschst (Kapiteln sind Physik, Physiologie, Ausrüstung, Fertigkeiten & Umgebung und RDP)

Übe vom Advanced Open Water Buch die Knoten (Palsteg, Schotsteg und zwei halbe Schläge – lade dir die PADI App herunter, dort findest du die Knoten), sowie Benutzen des Hebesacks und Kompass Navigation.
Assistiere bei einem PADI Tauchlehrer so viel Kurse wie möglich
Übe die Grundfertigkeiten des Open Water Kurses in Demonstrationsqualität, im Besonderen:

  • Schweben und Neutrale Tarierübungen
  • Alternative Luftversorgung stationär, schwimmend und Aufstieg
  • Kontrollierter schwimmender Notaufstieg (horizontal und vertical)
  • An- und Ablegen des Tarierjackets und der Bleigewichte (unter Wasser und an der Oberfläche)

Die Übungen sollten übertrieben langsam vorgeführt werden, so dass sie “einfach” aussehen. Du kannst Dir alle Übungen nochmals im PADI Open Water Kurs Video anschauen.

Rescue Übung #7: “Bewusstloser Taucher an der Oberfläche” mit Annäherung, Beatmung und Ausrüstung ablegen.


Materialien

Erforderliche und empfohlene Materialien, die du für den IDC brauchst

Das PADI IDC Crew Pack beinhaltet alle erforderlichen Materialien. Wir können es gerne für Dich bestellen. Dieses Crew Pack enthält einen silbernen Aufkleber, den Du für die Tauchlehrerprüfung (IE) benötigst. Ohne diesen Aufkleber wirst Du nicht zur Prüfung zugelassen.

  • PADI Instructor Manual
  • PADI’s Guide to Teaching
  • PADI Specialty Course Instructor Manual, or these specialty course
    instructor guides: Peak Performance Buoyancy, Project AWARE and
    AWARE – Coral Reef Conservation
  • PADI Open Water Diver Manual
  • Recreational Dive Planner – RDP Table and eRDPML, including
    Instructions for Use booklets
  • PADI Skill Practice and Dive Planning Slate
  • Open Water Diver Quizzes and Exam booklet
  • Adventures in Diving Manual
  • PADI Rescue Diver Manual
  • Rescue Diver Final Exams booklet
  • PADI Divemaster Manual
  • Divemaster Final Exams booklet
  • Aquatic Cue Cards for Open Water Diver, Adventures in Diving, Rescue
    Diver, Divemaster and Discover Scuba Diving
  • Confined Water Lesson Preparation slate
  • Open Water Training Dive Lesson Planning slate
    The Encyclopedia of Recreational Diving
  • All PADI professional videos
  • All PADI diver videos
  • PADI Specialty Diver manuals
  • Rescue Diver Course Prescriptive and standard Lesson Guides
  • Divemaster Course Lesson Guides
  • Discover Scuba Diving Flip Chart
  • Discover Scuba Diving Participant Guide
  • Skill Evaluation Slate
  • Open Water Diver Course Prescriptive Lesson Guides
  • The Law and the Diving Professional
  • The Best of The Undersea Journal
  • The Business of Diving
  • Children and Scuba Diving: A Resource Guide for Instructors and Parents
  • AWARE – Our World, Our Water manual – downloadable digital version
  • Project AWARE’s 10 Tips for Divers to Protect the Ocean Planet brochure
    – downloadable digital version
  • Discover the Underwater World video and The Snorkeler’s Field Guide